Schulelternrat

Die Mitarbeit der Eltern- und Schülerschaft besitzt an der Katholischen Schule Bremerhaven einen zentralen Stellenwert, weil so Kompetenzen eingebracht und Verantwortung wahrgenommen werden können. Zwischen Schule und Elternhaus besteht eine Erziehungspartnerschaft.

Die Elternschaft wird über die Klassenelternsprecher und ihre Vertreter im Schulelternrat vertreten. Aus seiner Mitte wählt der Schulelternrat einen Vorstand, in dem die Abteilungen und Schulstufen der Katholischen Schule Bremerhaven vertreten sind.

Nach dem Bischöflichem Schulgesetz entscheidet der Schulelternrat - vertreten durch den Vorstand - in Angelegenheiten, die ausschließlich oder überwiegend unmittelbar die Eltern betreffen. Des Weiteren kann der Schulelternrat die Schule betreffende Angelegenheiten erörtern und Vorschläge unterbreiten, insbesondere zu

  • Fragen des Schulprofils,
  • Fragen der Planung und Gestaltung des Unterrichts,
  • Fragen der Schulpastoral,
  • Fragen der Schulfinanzierung,
  • Fragen der Schulorganisation und Planung, Gestaltung und Finanzierung von Festen, Feiern und sonstigen Schulveranstaltungen.

Der gewählte Vorstand des Schulelternrates will diese Kompetenzen aktiv nutzen und legt großen Wert auf Mitsprache.

Vorsitzende: Yvonne Altenberg

Stellv. Vorsitender: Alexey Romanov

Sie erreichen den Schulelternrat für Fragen und Anliegen per E-Mail oder über das Sekretariat.